Rezension Together Forever – total verliebt von Monica Murphy

9783453418530_Cover

  • Together Forever – total verliebt

Autor: Monica Murphy

Verlag:Heyne

Kurzbeschreibung

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

 


Cover:

 

Ich finde es sehr schön, vorallem mag ich es mit Bilder von einem Paar sehr gerne so hat man einen kleinen Ansatz davon wie sie aussehen könnten und man bildet sich sehr schnell sein Protagonisten 

 

Zum Buch:

Together Forever – total verliebt ist der erste Teil dieser Reihe und ich muss sagen das die Geschichte mich unglaublich mitgenommen hat und ich völlig versunken bin. Sie ist gefühlvoll und immer wieder anders als man es erahnt. Die Spannung bleibt Kapitel für Kapitel. Was einen Seite für Seite lesen lässt und man nicht aufhören möchte. Ich spreche dort aus Erfahrung ,denn ich habe nicht mal ganz Zwei Tage für dieses Buch gebraucht …
Ich war von Anfang an sehr begeistert. Das Buch ist von beiden Protagonisten aus der ich-Perspektive zu lesen und das finde ich immer wieder gut , weil man so von beiden die Gedanken und Gefühle liest. Und wie ich finde einen immer wieder das Gefühl gibt ein Teil von den Protagonisten zu sein. Ich werde wie immer nicht viel zu der Geschichte sagen,  aber ich war wirklich sehr gespannt wie Drew und Fable sich durch ihre Abmachung und unterschiedlichen Verhältnissen entwickeln. Oder ob sie vielleicht doch soviel gemeinsam haben?! Ich sage nur soviel, dass beide ziemlich kaputte Verhältnisse haben und es sich gegenseitig nicht wirklich leicht machen … Aber leicht ist ja auch langweillig 🙂
Inhaltlich und aüßerlich hat das Buch wirklich was zu bieten.

 

Zu den Protagonisten selber:

 

Fable – erstmal muss ich sagen das mit der Name sehr gut gefällt. Aber ihr Charakter noch mehr. Sie lebt mit ihrer Mutter und ihren 13 jährigem Bruder in nicht gerade guten Verhältnissen. Sie ist verantwortungsvoll, dickköpfig und nicht auf den Mund gefallen. Sie arbeitet als Kellnerin und ihre Männerwahl lässt auch zu wünschen übrig.

Drew – Er sieht gut aus und ist der Footballstar seines Colleges. Seine Familie und er leben in guten Verhältnissen. Er legt nicht viel Wert auf Beziehung oder gar auf Sex. Er trägt leider viele Geheimnisse mit sich und ist von Schuldgefühlen zerfressen. So das er wie eine Maschine einfach sein Leben lebt und somit die Anderen im glauben lässt das perfekte Leben zu haben.

 

Zum Schreibstil


Er ist jugendlich und sehr flüssig. Es macht es einen wirklich einfach dieses Buch zu lesen und die Geschichte so wie ich in kurzer Zeit zu verschlingen.

 

Fazit

Ein ganz tolles Buch. Was inhaltlich viel zu bieten hat und mich wirklich berührt hat. Ich muss unbedingt wissen wie es im zweiten Teil weiter geht. Somit für mich eine ganz klare Leseempfehlung,weil es mir sehr gut gefallen hat.

Advertisements

4 Kommentare zu “Rezension Together Forever – total verliebt von Monica Murphy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s