Rezension Valentines Rage von Katie Kalypso

blogger-image-390832129

Buch: Valentines Rage

Autor: Katie Kalypso

Verlag: Feelings

Kurzbeschreibung

Valentins Rage: Rocker-New Adult: rasant, knisternd und leidenschaftlich!

Sarah hat einen harten Job als Krankenschwester. Umso glücklicher ist sie über ihre Beziehung mit Steve. Er versteht sie und sie fühlt sich geborgen bei ihm – bis zu dem Tag, an dem sie ihren Freund mit einer anderen Frau im Bett erwischt. Blind vor Wut lässt sie alles stehen und liegen und flüchtet in eine dunkle Kneipe. Dort wird sie von einem Betrunkenen belästigt und bedroht. Plötzlich steht Valentine vor ihr und befreit sie aus den Fängen des Rüpels. Er nimmt sie mit zu sich nach Hause und sie schüttet ihm ihr Herz aus. Es kommt zu einer leidenschaftlichen Liebesnacht und von da an ist Sarah Valentine verfallen. Doch Val ist Mitglied der berüchtigten Rockerbande „The Beasts“ und zurzeit herrscht ein Bandenkrieg in der Stadt. Dieser kann nicht nur für Valentine gefährlich werden, sondern auch für Sarah – sogar lebensgefährlich! Valentines Rage ist die überarbeitete Gesamtausgabe der dreibändigen gleichnamigen Serie von Katie Kalypso, die bereits im Selfpublishing erschienen ist.

Amazon

Rezension

Cover

ein passendes Cover, was mir sehr gut gefällt und es einen neugierig werden lässt.

Zum Buch

Eigentlich ein gutes Buch mit Tolle Protagonisten 🙂 was sich von Anfang an sehr gut liest. Leider hat es sich für mich in der Mitte mit der Spannung etwas zurückgenommen. Und hat angefangen zu schwächeln. Sehr schade. Denn ich habe mir durch das Cover und den Anfang des Buches einfach mehr erwartet. Leider hat sich das Buch etwas gezogen und die Geschichte war vorhersehbar. Inhaltlich hätte man vielleicht ein bisschen mehr darauf eingehen sollen , wie auf die Charaktere die viel tiefgründiger beschrieben sind. Gefallen hat mir die Geschichte dennoch , weil es nicht um die beiden sondern auch viel um die Gang.

Protagonisten

Valentine – Ein Typ wie ein Baum beschrieben , aber wie sagt man so schön “ harte Schale , weicher Kern „. Das einzige ist das er einen großen Beschützerinstinkt hat und sehr Liebevoll ist.

Sarah –  dadurch das sie zwei kaputte Beziehungen hatte. Lässt sie sich vieles gefallen und ist für mich ziemlich eingeschüchtert. Sie wird durch Valentin endlich mutiger und kriegt mehr Selbstvertrauen. Eine liebevolle Frau.

Zum Schreibstil

Locker und leicht zu lesen. Es zieht sich nicht und lässt sich angenehm lesen.

Meinung

Schöne Geschichte voller Vertrauen und für mich eine Leseempfehlung, wer sich für Gangs interessiert. Das es mich nicht so überzeugen konnte leider nur 3 Sterne. Wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s