Rezension Ich lass dich nicht los von Madeleine Reiss

9783442480982_Cover

Buch: Ich lass dich nicht los

Autor: Madeleine Reiss

Verlag: Goldmann

Kurzbeschreibung:

„Ich hab dich lieb, jeden und jeden Tag.“ Unzählige Male hat Carrie diesen Satz zu ihrem fünfjährigen Sohn Charlie gesagt, so auch an jenem Sommertag an der Küste von Norfol

k, als ein langer Schatten auf ihr Leben fiel: Sie hatte nur für einen Moment die Augen geschlossen, und als sie sie wieder aufschlug, war Charlie fort. Auch drei Jahre später bestimmt dieses traumatische Ereignis noch Carries Leben, als sie zufällig die alleinerziehende Mutter Molly kennenlernt. Doch noch können die beiden Frauen nicht ahnen, dass an jenem Tag am Strand eine Verbindung entstanden ist, die ihrer beider Schicksal bestimmen wird …

 Meine Meinung

Ich habe dieses Buch allein wegen seines wunderschönen Covers bestellt. ebenso hat der Klappentext mich sehr neugierig gemacht. Der Inhalt dieses Buches war vollkommen anders als erwartet.

Es geht um zwei Frauen, deren Leben unterschiedlicher nicht sein könnte und dennoch verbindetsie beide dasselbe Schicksal. Nach einem Tag am Strand. wo beide Frauen Carrie und Molly mit ihren Kindern Charlie und Max waren, sollte sich das Leben für beide verändern.

Das Buch beginnt drei Jahre nach Charlies verschwinden und das Schicksal führt die beiden Frauen wieder zusammen.

Man kann sich sehr gut in Carrie hineinversetzen, deren Sohn Charlie, seit dem Tag am Strand verschwunden ist. man spürt die Trauer, die Verzweiflung, ebenso spürt man das bei Molly. Ich möchte aber gar nicht mehr schreiben, denn sonst würde ich nur noch mehr verraten. In diesem Buch werden Trauer, Freundschaft, Gewalt und neuer Lebensmut zusammen gepackt . Ereignisse werden beschrieben, die manche Menschen schon ähnlich erlebt haben. Das Buch ist wirklich toll und ich habe mit den Protagonisten oft mitgelitten und sehr viel mitgefühlt.

Der Schreibstil der Autorin, die ich noch nicht kannte ist auch sehr locker, leicht und flüssig. Das Buch ist aus mehreren Perspektiven beschrieben und lässt einen noch tiefer in die Geschichte tauchen.

Fazit:

Eine wunderschöne Geschichte, die mich völlig mitgenommen hat.

Für mich eine klare Leseempfehlung 🙂


Amazon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s